Modularer Holzbau

Ökologisch.
Nachhaltig.

Inidviduell.

Um dem wachsenden Druck auf dem Wohnungsmarkt entgegen zu wirken, entwickelte MÖRK Immobilien eine modulare Holzbauweise mit vorgefertigten Elementen. Aufgrund der reduzierten Planungsphase und der Vorfertigung im Werk kann in kurzer Zeit attraktiver und qualitätsvoller Wohnraum hergestellt werden. Durch Wiederholungseffekte werden die Kosten optimiert und Erwerber profitieren von attraktiven Verkaufspreisen.

Ein durchdachtes Entwurfskonzept

  • Holz-Bausystem aus vorgeplanten Modulen
  • Flexible Grundrissgestaltung möglich
  • Erschließung der Gebäude über begrünten Laubengang
  • Flexible Gebäudehöhe: bis zu drei Geschosse möglich, darüber als Hybridbau mit Betondecken
  • Kombination der Module von einzelnen Reihenhäusern bis hin zu Mehrfamilienhäusern mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen
Nachhaltige Vorteile durch bewussten Materialeinsatz
  1. Holz = nachwachsender Rohstoff mit der Fähigkeit CO² zu speichern
  2. Holzbauweise benötigt deutlich weniger fossile Energie als Bauen mit Beton oder Mauerwerk
  3. Gesundes Raumklima = hohe Wohnqualität: Holz beeinflusst die Regulierung der Raumfeuchte positiv
  4. Niedrigenergiehaus als Effizienzhaus 55
  5. Einsatz regenerativer Energien für Heizung und Warmwasser (z.B. Luftwärmepumpen)

Ansprechpartner

Daniel Kurzius
Leitung Vertrieb und Projektentwicklung
Branchen: Wohnen, Kirche & Schulen

moerk-ansprechpartner-daniel-kurzius
moerk-ansprechpartner-daniel-kurzius