Die 18. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement ist aufgrund einer behördlichen Anordnung abgesagt worden. Grund ist die beschleunigte Verbreitung des Coronavirus.

Wir hatten uns bereits sehr darüber gefreut, wieder Teil der internationalen Fachmesse zu sein und unser Leistungsportfolio „Fabrikplanung“ einem interessierten Fachpublikum vorzustellen sowie Geschäftsfreunde und Kunden im Rahmen der Veranstaltung anzutreffen.

Die nächste LogiMAT wird vom 9. bis 11. März 2021 in Stuttgart stattfinden. Wir freuen uns, wenn wir Sie im nächsten Jahr auf der Messe antreffen.

Wenn Sie mehr über unsere Fabrikplanung erfahren möchten, kontaktieren Sie uns. Wir vereinbaren gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort, um Ihren Status quo zu besprechen.

Ihre Ansprechpartnerin ist Anna Taubert M.Eng., Produktmanagement Intralogistik, Tel. 07152 6049447, Mail: a.taubert@moerk.de

 

Download Infoflyer

 

MÖRK Fabrikplanung

Sie wollen mehr räumliche und strukturelle Flexibilität in Ihrer Fertigungshalle? Sie haben keine räumlichen Kapazitäten für neue Maschinen? Sie hinterfragen die Effizienz Ihrer Produktion? Als historisch gewachsenes mittelständisches Unternehmen kennen Sie es sicher, dass Maschinen oder Produktionsstätten dort platziert werden, wo eben freier Platz war.

Wie wir vorgehen:
„Der Fluss bestimmt die Form des Gebäudes“. Mit einer individuellen Wertstrom- und Materialflussanalyse unterstützen wir Sie, vorhandene Ressourcen noch besser zu nutzen. Die Fabrikplanung von MÖRK bedeutet für Sie: Effizienzsteigerung durch verkürzte Wege im Materialfluss und bestmögliche Flächennutzung. Wir denken mit Ihnen von innen nach außen, um für Sie eine optimierte Gebäudehülle auf Basis Ihrer Bedürfnisse zu entwickeln, zu planen und zu bauen.

Fabrikplanung bei MÖRK heißt, wir verbinden was zusammengehört:
Fabrikplanung, Architektur und die schlüsselfertige Bauausführung.