Single Trails durch den Eifeler Wald, knackige Abfahrten und zu Beginn einer jeden Mountainbike-Runde rund um die Nürburg geht’s quer durch die Formel 1-Arena des Nürburgrings. So starteten gleich zwei MÖRK Teams am letzten Juli Wochenende in das 24h-MTB-Rennen rund um die Nürburg. Nicht nur die Sportler, sondern eine ganze Mannschaft an Betreuern, Helfern und Freunden nahmen die gemeinsame Herausforderung an.

Nach 24 Stunden durch die „Grüne Hölle“ ergatterten die beiden MÖRK Teams den 9. und 20. Platz von insgesamt 31. Teilnehmer-Teams.

Unsere Sportler ließen sich die gute Laune vom anhaltenden Dauerregen und damit erschwerten Bedingungen nicht verderben und feierten in freudiger Runde ihre hervorragenden Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer aus dem Bereich Industrie-/ Gewerbebau!