Business Meet-Up mit GWO in Ehingen

Business Meet-Up mit GWO in Ehingen

Am 30. Januar 2019 fand ein MÖRK Business Meet-Up auf dem Zeppelingelände in Ehingen statt – unter dem Motto: Planungs- und Bauleistungen für Genossenschaften – gemeinsam Lebensqualität für Generationen schaffen.

Auf dem Grundstück entstehen derzeit 30 neue Mietwohnungen für die Genossenschaft für Wohnungsbau Oberland eG (GWO). Mit dem Format „Business Meet-Up“ will  MÖRK eine Plattform der Vernetzung und des Austausch schaffen. Beteiligte Firmen, Kunden und auch Interessierte aus der Region können sich ein anschauliches Bild über die Arbeitsweise von MÖRK machen. 

In einigen kurzen Berichten wurde die Zusammenarbeit zwischen GWO und MÖRK gelobt, die Voraussetzung für die enge Abstimmung für eine zukunftsorientierte Projektentwicklung ist. 

MÖRK übernahm für dieses Projekt, im Rahmen der Vorbereitungen zur baulichen Umsetzung, die Entwurfsentwicklung, als auch die Werkplanung. Herr Schenkluhn, Vorstandsvorsitzender der GWO und Matthias Schäfer, Geschäftsführer von MÖRK eröffneten die Veranstaltung. 

Frau Schuler von der GWO ging vor allem auf die Vor- und Nachteile einer Generalübernehmervergabe ein und erklärte die Vorzüge der eigenen Wahl. 

Bei dem anschließenden Catering war die Zeit für einen persönlichen, wie auch fachlichen Austausch. Die Besucher begutachteten die 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen, die mit einer Größe von ca. 57 bis 87 m² Wohnfläche konzipiert wurden. 

Dieses Meet-Up ist bereits das Zweite seiner Art. Firma MÖRK bedankt sich bei allen Mitwirkenden für einen gelungenen Mittwochmittag.