Mitgliederversammlung des Intralogistik Netzwerks Baden-Württemberg

Mitgliederversammlung des Intralogistik Netzwerks Baden-Württemberg

Das jüngste Treffen der I.N. Mitgliederversammlung fand am 27. September 2018 in den Räumlichkeiten der MÖRK GmbH & Co. KG in Leonberg statt.

Dazu empfing MÖRK rund 20 Mitglieder aus Wirtschaft, Forschung und Lehre zu einem gemeinsamen Nachmittag mit Business-Lunch.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch Herrn Professor Dr. Hauth als I.N. Vorsitzender, erfolgte die Präsentation der Firma MÖRK durch Geschäftsführer Matthias Schäfer und Anna Taubert, Projektleiterin in der Produktionsplanung im Industrie- und Gewerbebau. Anschließend folgte die Vorstellung von Neumitgliedern im Netzwerk und ein Rückblick auf die Arbeit des Netzwerkes im laufenden Jahr 2018, bevor der Vorstand die noch kommenden Themen für dieses Jahr vorstellte.

In der Sitzungspause führten Herr Schäfer und Herr Schneider zwei Gruppen durch die neugestalteten Open-Space-Büroräume von MÖRK. Dort nahmen die Teilnehmer eine Fülle von Anregungen für den eigenen Betrieb mit und diskutierten im Anschluss noch weiter über die gerade top aktuellen Themen wie Arbeitsplatzergonomie und Raumgestaltung für effizientes Arbeiten.

Im zweiten Teil der Mitgliederversammlung fand ein gemeinsamer Workshop über die strategische Ausrichtung des Netzwerkes, die I.N. Zukunftswerkstatt und die Einleitung der nächsten Schritte statt. Anschließend diskutierten die Mitglieder angeregt bis in den Abend hinein über die Schärfung des Mitgliedernutzens und die Präsentation nach außen.

Das nächste Treffen findet auf der LogiMAT 2019 im Februar in Stuttgart statt.